. .
E-Journal für Kunst- und Bildgeschichte
News
05.11.15

Klangkarte: EchoTopos

 

Website & App

"Das Herzstück unseres Langzeitprojekts ist das Online-EchoArchiv. Es ist eine für alle zugängliche Plattform im Internet und als App auf dem Smartphone (iPhone und Android). Alle Interessierten können sich in das EchoArchiv einloggen, einen EchoOrt registrieren, EchoOrte in der Schweiz suchen und finden oder teils im Audioarchiv sogar erklingen lassen. Mit jedem Eintrag wächst das Archiv mehr zu einer alpinen Klangskulptur und vermisst gleichzeitig den Klangraum unserer Schweizer Berge. Erfasst werden alle gemeldeten EchoOrte in der Schweiz, auch wenn das hauptsächliche Ohrenmerk dem Alpenraum und dem Jura gilt. Zusätzlich zum Echo werden aber auch andere interessante akustische Phänomene unserer Bergwelt im Archiv schriftlich erfasst, wie sie etwa bei Staumauern, in Tunnels, Höhlen, Bergkirchen und beim Glockengeläut auf Kuhweiden wahrzunehmen sind.
Das EchoArchiv umfasst folgende Kategorien:

  • Gesamtübersicht über alle gemeldeten EchoOrte (als Online-Karte)
  • Verifizierte (rot) und nicht verifizierte (blau) EchoOrte der entstehenden Echo Community
  • EchoOrte mit und ohne Routenbeschreibung
  • EchoOrte, die speziell dokumentiert und beschrieben werden
  • Merkmale des Echos (x-faches Echo, Wanderecho, anderes akustisches Phänomen …)
  • Bewertungen der Redaktion"

Idee, Künstlerische Leitung, Produktion: Christian Zehnder / new space mountain

Konzeption, Programmierung von Homepage & App: Fabio Soldati – PeakFinder

Tonkonzept/Aufnahmen Echoarchiv: Daniel Dettwiler – Idee und Klang Studio

u.a.

 

www.echotopos.ch