. .
E-Journal für Kunst- und Bildgeschichte
News
  •  
  • Marion Saxer
  • Distributed Agency
  •  
  • Der folgende Beitrag beschäftigt sich mit der Rolle der Technik in künstlerischen Medienkonstellationen. Dabei beziehe ich mich auf eine das 20. Jahrhundert prägende Entwicklung, die Rolf Großmann als „Emanzipation des medientechnischen Materials von seiner Funktion authentischer Abbildung“ bezeichnet hat. Technische Geräte der Reproduktion und ihre Begleitmedien werden zunehmend in künstlerischen Settings verwendet, in denen sie neben menschlichen Interpreten die auditive und visuelle Gestalt der Darbietung maßgeblich mitbestimmen.
    Die Funktion der Technik in solchen musikalischen Mischkonstellationen ist bislang noch wenig diskutiert. Im Folgenden wird vorgeschlagen, neuere Ansätze der Techniksoziologie für die Beschreibung der Verwendung technischer Apparate in künstlerischen Arbeitszusammenhängen fruchtbar zu machen.
  •  
  • vollständiger Text zurück