. .
E-Journal für Kunst- und Bildgeschichte
News

18.11.11
CFP: Visualisierte Minderheiten (Dresden, 30-31 März 12)

Probleme und Möglichkeiten der musealen Präsentation von ethnischen bzw. nationalen Minderheiten in Zentraleuropa


19.10.11
Ringvorlesung: Fotografie "Aufzeigen oder Beweisen? (Köln, 19 Okt 11 – 25 Jan 12)

Die Fotografie als Kulturtechnik und Medium des Wissens


15.10.11
CFP: Eco-images (München, 18 - 19 Mar 12)

Altering Environmental Discussions and Political Landscapes


01.10.11
CFP: Image Politics: Pictur(e)ing Climate (Potsdam/Berlin, 19-20 Jan 12)

Visualizations, Imaginations, Documentations


Bild Wissen Technik

 

In dieser Sektion geht es um die Relationen und die Berührungsfelder zwischen Bildern, Wissenschaften und Techniken. Dabei stehen die spezifischen Funktionen, die Ikonographie aber auch die medialen Aspekte künstlerischer, technischer und wissenschaftlicher Bildwelten im Vordergrund.
Das wachsende Interesse an Bildern in künstlerischen und außerkünstlerischen Zusammenhängen spiegelt sich in der aktuellen Forschungslandschaft deutlich wieder: In den letzten Jahren sind die Funktionen, die Möglichkeiten und die Gefahren der gegenwärtigen Bildkultur in zahlreichen neuen Forschungsprojekten innerhalb der Kunst-, Film- und Medienwissenschaft, aber auch weit über ihre Grenzen hinaus thematisiert worden. Mit den Bereichen der „Bildwissenschaft“ oder „visual studies“ hat sich diese Entwicklung weiter ausdifferenziert. Entstanden ist eine Forschungslandschaft aus sehr verschiedenen Forschungsthemen und mit einem kontrastreichen methodischen Profil. Die Sektion „Bild –
Wissen – Technik“ möchte diesen neuen Themen, Debatten und Diskursen eine Plattform bieten, auf der kontroverse Ansätze, neue Fragestellungen und engagierte Projekte vorgestellt und diskutiert werden können.