E-Journal für Kunst- und Bildgeschichte
Kaiser, Tina / Laner, Iris / Schaub, Inga

Die Grenzen der Narration im Bild

Wie treten in verschiedenen Medien die Grenzen der Narration ins Bild? Wie könnte Repräsentation jenseits von Deutung und Sinn aussehen, wenn es keine Vermittlung anhand eines erzählerischen Zusammenhangs gibt? Fehlt dabei dem jeweiligen Bildmedium vielleicht nur der erzählerische Zusammenhalt, aber noch lange nicht die Fähigkeit zur Repräsentation? Wo werden Erzählstrukturen aufgelöst, womöglich um andere zu erschaffen? Und wie wird die formale Seite der Bildbetrachtung neu ins Zentrum gerückt? Wie wird man in bestimmten Bildern und Bildsequenzen dem eigenen Sehvorgang gegenüber bewusster und zugleich irritierter? Für die neue kunsttexte.de-Ausgabe der Sektion „Bild Wissen Technik“ waren wir auf der Suche nach Beiträgen, die die Beziehung zwischen Bild und Narration in den Blick nehmen. Diese widmen sich künstlerischen und wissenschaftlichen Beispielen genauso wie methodologischen Ansätzen, die die angesprochenen Fragen und Thematiken aufwerfen und weiterdenken.

Zugehörige Dateien: