E-Journal für Kunst- und Bildgeschichte
Huth, Andreas

Die Moritzkirche in Mittenwalde – neue Forschungen zur Baugeschichte

Die Moritzkirche ist das bei weitem größte und bedeutendste Zeugnis der mittelalterlichen Geschichte der unweit von Berlin gelegenen Stadt Mittenwalde. In Vorbereitung der für die nächsten Jahre geplanten Instandsetzungs- und Restaurierungsarbeiten fanden in den vergangenen Jahren restauratorische Untersuchungen statt, die unter anderem in der heute recht kahl wirkenden Kirche eine spätmittelalterliche Gewölbeausmalung mit ‚Himmelwiesen’ und Wächterfiguren nachweisen konnten. Im folgenden Beitrag werden die Ergebnisse der Untersuchungen vorgestellt und die parallel erfolgten Forschungen zur Baugeschichte der Moritzkirche zusammengefasst.

Zugehörige Dateien: