E-Journal für Kunst- und Bildgeschichte
Leitner, Florian

Loopings in Weimar. Bericht von der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft 2010

Als Bezeichnung für ein Kunststück aus der Flugzeug-Akrobatik stellt „Looping“ eine besonders aufschlussreiche Metapher dar, da hier eine Bewegung beschrieben wird, die kreisförmig auf ihren Ausgangspunkt zusteuert, ihn in der Regel jedoch leicht verfehlt. Mit auf diese Weise adressierten Strukturen und Prozessen der Wiederholung beschäftigte sich die Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft 2010.

Zugehörige Dateien: