E-Journal für Kunst- und Bildgeschichte
Lander, Tobias

The Crisis of Culinaria - Pop Art und das Nahrungsmittel als Vanitassymbol

The Crisis of Culinaria beschäftigt sich mit den Brüchen im häufig als poptypisch aufgefaßten affirmativen Warenkult. Anhand einiger Nahrungsmittelmotive der Pop Art - von Andy Warhols Campbell's Soup Cans bis hin zu Errós Foodscape - wird der Dualismus von Konsum und Tod aufgezeigt: Indem dem Verzehr das Vergehen zur Seite gestellt wird, entwerten die Werke nicht nur den positivistischen Zukunftsglauben der Konsumgesellschaft, sondern dokumentieren zugleich ein aufkeimendes Mißtrauen gegenüber den Glücksversprechen der modernen Lebensmittelindustrie.

Zugehörige Dateien: