E-Journal für Kunst- und Bildgeschichte
Busch, Dirk

Eine glückliche Anhäufung von fast nichts - ein Gespräch geführt von Ulrich Grüter

Anlässlich der Ausstellung Landgewinnung in der Galerie Neues Problem führte Ulrich Grüter für kunsttexte.de ein Gespräch mit dem in Berlin lebendem Künstler Dirk Busch. Warum nennst Du Deine Ausstellung Landgewinnung ? Landgewinnung kommt aus der Küstenregion. Ich kenne das von der Nordsee, wo dem Meer schon seit Jahrhunderten Land abgerungen wird, welches sich das Meer oft zurück holt. Ein andere Art der Landgewinnung thematisiert die Reihe Operation Fallschirm , an der ich seit zwei Jahren arbeite.

Zugehörige Dateien: