E-Journal für Kunst- und Bildgeschichte
Brüstle, Christa

Akustische Landaufnahme und Klangkartographie

In den letzten Jahren verbreiten sich Präsentationsformen von Klangaufnahmen einer Region oder Stadt im Internet, die als akustische Landkarten oder soundmaps angelegt sind. Sie können auch als Klangarchive betrachtet werden. Im Beitrag werden unterschiedliche Aspekte diskutiert, die mit akustischen Ergänzungen von Karten bzw. Visualisierungen von Ländern, Städten oder Regionen verknüpft sind. Dabei wird auf R. Murray Schafers "World Soundscape Project" als Ausgangspunkt ebenso eingegangen wie auf die erste interaktive "KlangWeltKarte" von Thomas Gerwin und auf aktuellere Projekte von Klangkartographien.

Zugehörige Dateien: