E-Journal für Kunst- und Bildgeschichte
Haspel, Jörg

Das andere St. Petersburg. Die Welterbestadt entdeckt Avantgarde-Architektur neu

Anlaesslich der 8. Sitzung des Petersburger Dialogs, der vom 20. September bis 2. Oktober 2008 die russisch-deutschen Regierungskonsultationen in St. Petersburg begleitete, lud eine Gemeinschaftsinitiative russischer und deutscher Kulturinstitutionen die Buerger und Besucher der Stadt zu einer «Aktionswoche Avantgarde» ein, um das junge Erbe der architektonischen Moderne und damit eine weithin unbekannte Seite der traditionsreichen Ostsee-Metropole kennen zu lernen. Initiiert von der Arbeitsgruppe Kultur des Petersburger Dialogs unter dem Vorsitz von Mikhail Piotrowski (Eremitage St. Petersburg) und Klaus-Dieter Lehmann (Stiftung Preussischer Kulturbesitz Berlin/Goethe-Institut Muenchen) hatten das Denkmalschutzkomitee St. Petersburg (KGIOP) und das Landesdenkmalamt Berlin zahlreiche Partner aus Russland und Deutschland zum Dialog ueber das gemeinsame architektonische Erbe des 20. Jahrhunderts eingeladen. Anknuepfend an die Beschluesse des 7. Petersburger Dialogs in Wiesbaden (13.-15.07.2007) verstaendigten sich die russischen und deutschen Mitglieder des 8. Petersburger Dialogs 2008 in dem gemeinsamen Protokoll auf vier Empfehlungen.

Zugehörige Dateien: