E-Journal für Kunst- und Bildgeschichte
Wevelsiep, Christian::ff0a1e43d526c820e798efa95f172a9b

Signaturen des Verschwindens. Versuch über zeitgenössische Gewaltverhältnisse

Im Zentrum der folgenden Ausführungen steht eine zeitgenössische Aufnahme, die Aufnahme aus dem sogenannten "situation room" des Weißen Hauses, bei der mutmaßlich der Prozess der Tötung Osama bin Ladens vollzogen und zugleich beobachtet wird. Anhand ideser Fotografie sollen Signaturen des Verschwindens der Macht gezeigt werden. Dabei soll nicht einfach nur ein Verlust beklagt, sondern Möglichkeiten der Dialektik von Verlust und Wiedergewinn aufgezeigt werden, indem zunächst die grundlegende Differenz zwischen der Politik und dem Politischen aufgezeigt wird (1-2) und dies mit der Schwierigkeit moderner politischer Subjektivität in Zusammenhang gebracht wird (3). Die moderne Sehnsucht nach Authentizität weist schließlich auf einen denkbaren Fluchtpunkt (4).

Zugehörige Dateien: